Erkl├Ąrung zum Logo von Wolfgang Zeitler

Ars Audiendi ~ Musikh├Âren als sch├Âpferische und heilende Kunst
Die Heilkunst des H├Ârens

 Weisheiten, Geschichten...

weitere Weisheiten
Zitate zur Musikmeditation


Menschen und menschliche Dinge
mu├č man kennen, um sie zu lieben.
Gott und g├Âttliche Dinge
muss man lieben, um sie zu kennen.


                                    
         Blaise Pascal (1623-1662)



 

 



...und ich m├Âchte Dich bitten,
so gut ich es kann, Geduld zu haben
gegen alles Ungel├Âste in Deinem Herzen
und zu versuchen, die Fragen selbst lieb zu haben
wie verschlossene Stuben und wie B├╝cher, die in
einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.
Forsche jetzt nicht nach den Antworten,
die Dir nicht gegeben werden k├Ânnen,
weil Du sie nicht leben k├Ânntest.
Und es handelt sich darum, alles zu leben.
Lebe jetzt die Fragen.
Vielleicht lebst Du dann allm├Ąhlich,
ohne es zu merken, eines fernen Tages
in die Antwort hinein....

Rainer Maria Rilke (1875-1926)
aus: Briefe an einen jungen Dichter

 

 

 

”Wenn Du mit deinen Augen
einen `W├╝rdigen┬┤ siehst,
so versuche
ihm nachzueifern...
Wenn Du mit deinen Augen
einen `Unw├╝rdigen┬┤ siehst,
so pr├╝fe
Dich in Deinem Inneren!” 

(Konfuzius)

 

 

 

Beklage nicht, was nicht zu ├Ąndern ist,
aber ├Ąndere, was zu beklagen ist.”

William  Shakespeare (1564-1616)

 

 

zum Anfang dieser Seite

 

 

“Nur wer
die Finsternis kennt,
weiss was Licht ist.”


(Volksmund)


 



Was ich dir w├╝nsche

Ich w├╝nsche dir nicht ein Leben ohne M├╝he
und ohne Herausforderung.
Aber ich w├╝nsche dir, da├č deine Arbeit
nicht ins Leere geht.
Ich w├╝nsche dir die Kraft der H├Ąnde
und des Herzens.
Und ich w├╝nsche dir - mit einem alten Wort
w├╝nsche ich es, dem Wort “SEGEN”:
da├č hinter deinem Pflug Frucht w├Ąchst,
Brot f├╝r Leib und Seele,
und da├č zwischen den Halmen
die Blumen nicht fehlen.

                                                             
J├Ârg Zink
 

 

William Blake, Jakobs Traum
William Blake, “Jakobs Traum” (public domain)

 

 

Die meisten Menschen
sind so gl├╝cklich,
wie sie es sich
vorgenommen haben.”

Abraham Lincoln

 



“Man muss das Unm├Âgliche so
lange anschauen, bis es eine
leichte Angelegenheit wird.
Das Wunder ist
eine Folge des Trainings.”


Carl Einstein
 

 

 

zum Anfang dieser Seite

weitere Weisheiten

Startseite (Home)
├ťbersicht  (Sitemap)


 

Besucherzaehler

 

           Letzte ├änderung: Freitag, 18. M├Ąrz 2022  

 

 Startseite (Home) ├ťbersicht (Sitemap)  | Index A - Z (Suche)  | Impressum | Datenschutz

© Copyright 2000-2022 Akademie Orpheus ÔÇó Wolfgang Zeitler, Bayreuth ÔÇó Telefon  (0921) 9900 9856
ÔÇó eMail: eMail schreiben an Akademie Orpheus  oder   Kontaktformular

Worum es geht:  Ars Audiendi, Audiosan, Akademie Orpheus, Auditive MusiktherapieBayreuth, Bayern, Bach, Beethoven  Benediktushof Holzkirchen, Bruckner, CD-Empfehlungen, CD-Aufnahmen, Dietfurt, Duo Cantomusica, Empfehlungen Klassik, Einstieg in die Klassik, Familienstellen, Familienaufstellung, Fortbildung, Franken, Ganzheitlich, Gedichte, Gregorianik, Gylanie, gylanisch, Hildegard von BingenHeilkunst, Heilrituale, Hellinger, Heilpraxis, Heilraum am Hofgarten, Hofheim am TaunusHospizarbeit, H├Ârmusiker H├Ârk├╝nstler, Interpreten, Klassik, Klassik-Tipp, Klassische Musik, Kloster Dietfurt, Komponisten, Lichtarbeit, Liebe, Lebensschule, Musikh├Âren, Musik-Zitate, Meditation, Meditationshaus St.Franziskus, Metaphysik, Musikmeditation, Musiktherapie, Musikpsychotherapie, Melomorphose, Musikphilosophie, Musikarchiv, Mozart, Musicosofia, Musicosophia, Netzwerk, Oberfranken, Orpheus, Philosophie, Pia de Jong, Psychotherapie, systemische Therapie, Therapeut, Therapie-CD, Tonarten, Tierkreis, Schamanische Heilrituale, Schamanismus, Schamane, Sch├Âpferisch, Seelenreisen, Seminare, Selbsttherapie, Sommerakademie, Weiterbildung, Weisheit, Wolfgang, Zitate, Zeitler.

Ars Audiendi, die Heilkunst des H├Ârens. Bewusstes Musikh├Âren ist ein initiatischer Weg zum Wesen, zur Essenz.
Der initiatische Weg erweitert Wahrnehmung und Bewusstsein. Er f├╝hrt sowohl zum transzendenten Wesen der Musik, als auch zum eigenen lichtvollen Wesenskern. Gro├če, inspirierte Musik ist eine geistige Matrix, die Informationen f├╝r die neue Zeit vermittelt.