Erklärung zum Logo von Wolfgang Zeitler

Ars Audiendi ~ Musikhören als schöpferische und heilende Kunst
Die Heilkunst des Hörens

     Werdegang  

 

Wolf_LaRoche_MINWolfgang Zeitler geb. 1959
Heilpraktiker fĂĽr Psychotherapie
(Psychotherapeut HPG),
Musiktherapeut, Musikpsychologe,
Seminarleiter für Ars Audiendi, Hörkünstler, Coach, Autor und Forscher..
.)










1969-78 Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim (DOG)
1978-80 Bundeswehr (1986 anerkannter Kriegsdienstverweigerer)
1980-85 Studium der Medizin (10 Fachsemester) und Philosophie (2 Semester) in Marburg/Lahn
1981-85 Phänomenologisches Grundlagenstudium in der Freien Forschungs- und Studiengemeinschaft UNIVERSITAS (begleitend zum Medizinstudium).

1985-89 Studium und Seminartätigkeit Musikwissenschaft in Freiburg
Begegnung mit der klassischen Musik durch den rumänischen Musikwissenschaftler Prof. George Balan, vier Jahre Mitarbeiter seiner internationalen Musicosophia-Schule. Ausbildung zum Seminarleiter für Musikalische Hörerziehung und Musikmeditation. In den Jahren 1986 bis 1989 Seminarleitung im europäischen Ausland. Fremdsprachen: Französisch, Englisch, Italienisch und etwas Spanisch.
[direkter Link zur Musicosophia-Seite: www.musicosophia.de]

seit 1989 Weiterentwicklung der Musicosophia-Methode in persönlicher Forschungsarbeit (Ars Audiendi, Melomorphose).

1990-2001 klinische Tätigkeit als Musiktherapeut in der Neurologischen Klinik Braunfels, psychotherapeutische Begleitung hirngeschädigter und postkomatöser Menschen und ihrer Angehörigen. Hier entstand ĂĽber Jahre das Konzept der Auditiven Musiktherapie /AUDIOSAN®.

1989 GrĂĽndung des ”Studienkreis fĂĽr Musikhörer” in Braunfels/Lahn.
1997 Erweiterung zum privaten Seminarzentrum ”Akademie fĂĽr Musikhörer”. Daraus hervorgegangen ist 2001 die ”Musikalische Lebensschule ARS AUDIENDI” in Bayreuth. Inhalte sind: die Bedeutung der Musik im Leben des Menschen, tieferes Verstehen und Erleben von Klassischer Musik, ganzheitliche Prinzipien der Selbstheilung.
Seit Februar 2000 Präsenz im Internet unter “Akademie Orpheus”.

Wolf2015-01_MINseit 2001 wohnhaft in Bayreuth,
seit 2002 Psychotherapeutische Heilpraxis in Bayreuth, seit 2014 “Heilraum am Hofgarten”. 2004-2015 Musiktherapie in der Sterbebegleitung im Rahmen der Hospizstiftung Bayreuth (Palliativstation im Klinikum Bayreuth).

Weiterbildungen in Psychotherapie-Verfahren mit humanistischem und ganzheitlichem Ansatz: Gestalttherapie [Perls, Pezold], TZI-Gruppenarbeit [Ruth Cohn], Klientzentrierte Gesprächspsychotherapie [Rogers], Dialogisches Prinzip [Buber], Therapeutischer Prozess [Petersen], Trauerarbeit [Canakakis], Systemische Therapie / Familienaufstellung [Bert Hellinger u.a.], Logotherapie [Frankl], Heilung des Inneren Kindes. Schulung in Anthroposophischer Kunsttherapie, Medizin und Menschenkunde [Bad Boll].
Therapeut-Patient-Beziehung (Prof. P. Petersen, Med. Hochschule Hannover), Kursleiter fĂĽr Autogenes Training nach Prof. J.H. Schultz. (Sauter-Institut)
Weiterbildung in Metaphysischer Heilung am Sauter-Institut, Göppingen.
Langjährige Ăśbung in verschiedenen Meditationsformen; persönliche Heilungserfahrungen durch die Melomorphose®-Musikmeditation, durch ganzheitliche körperorientierte Therapieverfahren, Heilung des inneren Kindes, Familienaufstellungen, RĂĽckfĂĽhrungen u.a.
Training in Gewaltfreier Kommunikation (Marshall Rosenberg).
 
Weiterbildung in Schamanischen Heilverfahren (Sven Sauter, Andreas Krüger, Zora Fresova, Malcolm Groome). Ikonen der Seele und Wunderorientierte Aufstellungsformate mit Andreas Krüger, Berlin. Dämonen-Transformation mit Tsültrim Allione. Free Man-Männerrituale mit Svagat Wolfgang Westphal. Skydancing-Tantra Jahrestraining mit Yatro Cornelia Werner und Svagat. Metaphysische Heilungserfahrungen mit dem Medium Joao de Deus in Brasilien.
Meine stärksten Erfahrungen und aktuellen “Updates” bekomme ich durch die Offenbarungen der Musik (und wundere mich weiterhin, dass diese Quelle so unbekannt und ungenutzt ist, dabei liegt sie so offen da...)

Ursprünglich geprägt von abendländisch-christlicher Tradition, haben meine geistigen Wurzeln das Ur-Grundwasser erreicht - die Evolution des menschlichen Bewusstseins geht weiter...

Tierkreiszeichen: Wassermann, Aszendent: Wassermann






Hi ! Wolfgang Zeitler 2006 Wolf_2012

 

zum Anfang dieser Seite
Startseite (Home)
Ăśbersicht  (Sitemap)
Suchen Stichworte A-Z

Besucherzaehler

 

           Letzte Ă„nderung: Donnerstag, 30. April 2020  

 

 Startseite (Home) Ăśbersicht (Sitemap)  | Index A - Z (Suche)  | Impressum | Datenschutz

© Copyright 2000-2020 Akademie Orpheus • Wolfgang Zeitler, Bayreuth • Telefon  (0921) 9900 9856
• eMail: eMail schreiben an Akademie Orpheus  oder   Kontaktformular

Worum es geht:  Ars Audiendi, Audiosan, Akademie Orpheus, Auditive MusiktherapieBayreuth, Bayern, Bach, Beethoven  Benediktushof Holzkirchen, Bruckner, CD-Empfehlungen, CD-Aufnahmen, Dietfurt, Duo Cantomusica, Empfehlungen Klassik, Einstieg in die Klassik, Familienstellen, Familienaufstellung, Fortbildung, Franken, Ganzheitlich, Gedichte, Gregorianik, Gylanie, gylanisch, Hildegard von BingenHeilkunst, Heilrituale, Hellinger, Heilpraxis, Heilraum am Hofgarten, Hofheim am TaunusHospizarbeit, Hörmusiker HörkĂĽnstler, Interpreten, Klassik, Klassik-Tipp, Klassische Musik, Kloster Dietfurt, Komponisten, Lichtarbeit, Liebe, Lebensschule, Musikhören, Musik-Zitate, Meditation, Meditationshaus St.Franziskus, Metaphysik, Musikmeditation, Musiktherapie, Musikpsychotherapie, Melomorphose, Musikphilosophie, Musikarchiv, Mozart, Musicosofia, Musicosophia, Netzwerk, Oberfranken, Orpheus, Philosophie, Pia de Jong, Psychotherapie, systemische Therapie, Therapeut, Therapie-CD, Tonarten, Tierkreis, Schamanische Heilrituale, Schamanismus, Schamane, Schöpferisch, Seelenreisen, Seminare, Selbsttherapie, Sommerakademie, Weiterbildung, Weisheit, Wolfgang, Zitate, Zeitler.

Ars Audiendi, die Heilkunst des Hörens. Bewusstes Musikhören ist ein initiatischer Weg zum Wesen, zur Essenz.
Der initiatische Weg erweitert Wahrnehmung und Bewusstsein. Er fĂĽhrt sowohl zum transzendenten Wesen der Musik, als auch zum eigenen lichtvollen Wesenskern. GroĂźe, inspirierte Musik ist eine geistige Matrix, die Informationen fĂĽr die neue Zeit vermittelt.